Robert Schaberl

geboren Juni 1961 in Feldbach, Steiermark, A

 

AUSBILDUNG

1979-85 Kunstpädagogik an der Hochschule Mozarteum

 

 

KUNSTPREISE

2007        Erster Preis im geladenen Wettbewerb „Kunst und Bau an der Neuen Chemie” der Technischen Universität Graz

1997        Staatsstipendium für Bildende Kunst

1993-94   “Softlab-Kulturpartnerschaft” Jahresstipendium der Firma Softlab , Wien, A

1984         Erster Preis für Originalität im “Klangmaschinen-Wettbewerb”, Dornbirn, A 

 

 

KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM

2007         Kunst und Bau, Gestaltung der Glasfassade „Neue Chemie” der Technischen Universität Graz, A

 

 


INTERNATIONALE KUNSTMESSEN

 

Abu Dhabi Art, Arco Madrid, Armory Show NewYork, Arte Americas, Art Basel, Art Basel Miami, Art Brussels, Arte Buenos Aires, Art Chicago, Art Dubai, Art Fair Köln, Art Forum Berlin, Art Hong Kong, Art London, Arte Fiera Bologna, Art Frankfurt, Art Karlsruhe, Art Miami, Art Palm Beach, Art Stage Singapore, ArtTaipei, ArtToronto, Art Wynwood Miami, Houston Fine Art Fair, KIAF Seoul, Kunst Zürich, Los Angeles Art Show, MACO Mexico City, MAK-Wien, Scope Basel, Scope Miami, BRAFA Art Fair, Shanghai Contemporary, ViennAfair

 

 

 

ÖFFENTLICHE UND AUSGEWÄHLTE PRIVATE SAMMLUNGEN

 

Sammlung Artothek des Bundes, A

Sammlung der Stadt Wien, A

MUSA- Sammlung zeitgenössischer Kunst in Wien

Museum Neue Galerie Graz, A

Sammlung des Landes Steiermark, A

Strabag Art Foundation A

Boston Consulting Group D

Frederick R.Weisman Art Foundation, Los Angeles, USA

Bovet Collection, CH/ USA

Neiman Marcus Collection, USA

Collection Diursa, Spain

Collection M. Coleman in Chicago, USA

Collection Saks 5th Avenue New York, USA C

Sammlung Leder und Schuh, A

Sammlung Museum Liaunig, A

Sammlung Wojda, A

Sammlung Museum für Gegenwartskunst am Benediktinerstift Admont, A

Antal–Lusztig Collection, Debrecen, H

Museum of Fine Arts Budapest, H