Artemons Contemporary zeigt zeitgenössische österreichische und internationale Kunst und betreut auf über 600qm im Einzugsgebiet von Linz  
einerseits etablierte österreichische Positionen wie Franz Grabmayr, Jürgen Messensee, Oswald Oberhuber und Karl Korab,
versteht sich jedoch auch als Vermittler von junger innovativer Kunst aus dem zentraleuropäischen und vor allem dem asiatischen Raum.  

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der jungen Wiener Szene. 

 

 

 

 

Franz Grabmayr

Irene Andessner

Robert Hammerstiel

Franz Braun

Karl Korab

Dietmar Brehm

Rudolf Leitner-Gründberg

Mario Dalpra

Jürgen Messensee

Adel Dauood

Alois Mosbacher

Oliver Dorfer

Osamu Nakajima

Lorenz Estermann

Oswald Oberhuber

Larissa Leverenz

Peter Pongratz

Franziska Maderthaner

Drago J. Prelog

Melitta Moschik

Thomas Reinhold

Jagannath Panda

Alois Riedl

Aditya Pande

Hubert Schmalix

Markus Riebe

Hans Staudacher

Thomas Riess

Helmut Swoboda

T.V. Santosh

Manfred Wakolbinger

Robert Schaberl

Rainer Wölzl 

Bernhard Tragut

Bernd Zimmer

 Osama Zatar